Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Report Die jungen Spanier sind eine verlorene Generation

Die Coronakrise ist für die Millennials schon die zweite große Rezession in ihren jungen Karrieren. In Spanien hat das besonders gravierende Folgen – politisch wie ökonomisch.
25.05.2020 - 17:46 Uhr
Ein Großteil der heute 30-jährigen Spanier hat sich von der letzten Krise noch nicht erholt und steckt nun schon in der nächsten. Quelle: Bloomberg
Fußgänger in Madrid

Ein Großteil der heute 30-jährigen Spanier hat sich von der letzten Krise noch nicht erholt und steckt nun schon in der nächsten.

(Foto: Bloomberg)

Madrid Agustin Moreno sammelt Uniabschlüsse wie andere Trophäen. Nach einem Politologie-Studium beendet der 27-Jährige im September ein kombiniertes Jura- und BWL-Studium. Er hat eine Zeit in Italien studiert, Praktika in Mexiko und Großbritannien absolviert.

Eine Stelle findet er in Spanien damit trotzdem nicht. „Ich habe mich immer wieder beworben, aber mir wurden nur Hilfsjobs an Hotelrezeptionen oder in Restaurants angeboten“, erzählt er. „Es ist ein Teufelskreis: Entweder du nimmst schlecht bezahlte Jobs an, die nichts mit deiner Qualifikation zu tun haben. Oder du bleibst ewiger Student. Eine gute Lösung gibt es nicht.“

Es ist nicht so, dass Agustin das leichte Studentenleben so genießt. Er lebt bei seinen Eltern und ist bis auf ein Zubrot, das er sich in den Semesterferien verdient, finanziell von ihnen abhängig. „Ich habe Glück, dass meine Familie mich unterstützt, aber ich würde viel lieber arbeiten und eine eigene Wohnung haben.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Report - Die jungen Spanier sind eine verlorene Generation
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%