Rückenwind für Russland Putin im Glück

Die Dinge laufen momentan so, wie es sich Russlands Präsident vorstellt. Als gestandener Opportunist wird er versuchen, so gut es geht davon zu profitieren. Dabei gibt es vor der eigenen Haustür einiges tun. Ein Gastbeitrag.
  • Ian Bremmer
Ian Bremmer ist Präsident der Eurasia Group. Sie erreichen ihn unter: gastautor@handelsblatt.com. Quelle: Bloomberg [M]
Der Autor

Ian Bremmer ist Präsident der Eurasia Group. Sie erreichen ihn unter: gastautor@handelsblatt.com.

(Foto: Bloomberg [M])

Einige Führer werden im Glück geboren, andere schmieden ihr eigenes Glück, und wieder andere, so wie Wladimir Putin, werden vom Glück verfolgt. Der russische Präsident hat die Glückssträhne, die ihm seit kurzem auf der internationalen Bühne zuteil wird, sicher nicht selbst verursacht, aber er ist ein gestandener Opportunist, der zweifellos darauf aus ist, die sich ihm bietenden Gelegenheiten kreativ zu nutzen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rückenwind für Russland - Putin im Glück

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%