Russland Regierungskritiker Nawalny in Moskau festgenommen

Russlands prominentester Kritiker wurde erneut festgenommen. Noch gibt es keine Informationen zum Grund der Festnahme.
Update: 25.08.2018 - 19:57 Uhr Kommentieren
Der russische Oppositionelle wurde in Moskau verhaftet. Quelle: dpa
Alexej Nawalny

Der russische Oppositionelle wurde in Moskau verhaftet.

(Foto: dpa)

MoskauVor in ganz Russland geplanten Protesten gegen die Regierung ist der bekannteste Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin, Alexej Nawalny, erneut festgenommen worden. Er sei am Samstagnachmittag vor seinem Haus in Moskau in Gewahrsam genommen und auf eine Polizeiwache in der Nähe gebracht worden, sagte Nawalnys Sprecherin Kira Jarmisch.

Grund dafür sein eine nicht angemeldete Kundgebung im Januar gewesen, sagte sie. Nawalny sei später wegen eines mutmaßlich gebrochenen Fingers ins Krankenhaus gebracht worden.

Die Moskauer Polizei äußerte sich zunächst nicht zu der Festnahme. Sie hat Nawalny in der Vergangenheit zum wiederholten Male festgesetzt, meistens ging es dabei um nicht angemeldete Kundgebungen.

Der Oppositionspolitiker war zur Präsidentenwahl nicht zugelassen worden, die Putin im März mit einer Mehrheit von 77 Prozent der Stimmen gewonnen hatte. Nawalny und seine Unterstützer werfen Putin vor, das Land in eine autokratische Richtung zu steuern.

Nawalny steht mit seiner Kritik am Kreml an vorderster Front der russischen Opposition. Er hat Anfang September zu Protesten gegen die Regierungspläne zur Anhebung des Rentenalters für Männer und Frauen aufgerufen. Das Thema hat Menschen verschiedener politischer Gesinnungen aufgebracht und miteinander vereint.

  • rtr
  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "Russland: Regierungskritiker Nawalny in Moskau festgenommen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%