Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Russlands Waffenarsenal Die militärische Drohkulisse des großen Bruders

Die russischen Militäraktivitäten in und um die Ukraine nähren die Furcht vor einer kriegerischen Auseinandersetzung. Die Ukraine ist dem großen Bruder deutlich unterlegen. Russlands militärische Drohkulisse.

  • 3

    3 Kommentare zu "Russlands Waffenarsenal : Die militärische Drohkulisse des großen Bruders"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    • Wieso grüßt der neue PM der Ukraine eigentlich mit dem Hitlergruß?
      Und warum soll Putin nach Millionen Toten im 2. WK hier nicht Angst um seine Bürger haben? Bitte liebe EU/US-Gutmenschen erklärt mir das mal!
      http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Arseni_Jazenjuk_on_Maidan_greeting_the_right-wing_Swoboda-Party_with_Hitler-Nazi_salute.jpg?uselang=de

    • Zitat : Die russischen Militäraktivitäten in und um die Ukraine nähren die Furcht vor einer kriegerischen Auseinandersetzung.

      - Was für eine amateurenhafte Anal-yse !

      Putin hat schon gewonnen, ohne einen Schuss abgeben zu müssen !

      Russland hat den Platzdarm für die Schwarzmeerflotte gesichert ….ohne eine Flinte gebrauchen zu müssen ! Zum größten Teil hat ihm die Bevölkerung auf der Krim die Sache abgenommen.

      In den größten Industriestädten der Ukraine brodelt es……und die Rathäuser werden durch Russlandfreundliche Regierungen besetzt. Russland kann sich zurücklehnen und zuschauen !

      Der Rest der Ukraine ( durch Genmanipuliertes Getreide, Chemikalie, Pestiziden, Tschernobyl vergammelte Kornkammer ) interessiert die Russen wenig.

      Warum sollte Putin einen Krieg anzetteln ? Dafür gebt es keinen einzigen Grund !

      Der Westen MUSS jetzt aber das Portmonee weit aufreißen…….sonst hat er sich umsonst aus dem Fenster gelehnt und hat sich dabei total unglaubwürdig gemacht !!

      Und für einen Krieg gegen Russland ist der verlogene Westen nicht gewappnet……, die Russen ballern im Kriegsfall den Westen mit ihren Raketen von der Erdoberfläche !

      Mal sehen, was die Rhetorik der Amis und der EUtopia weiter bringt und wieweit diese geht…..?

      Putin hat alle Zeit der Welt !

    • Warum wird hier so getan, als ob gleich der dritte Weltkrieg losbricht ?
      Russland hat ein vitales Interesse, dass die Krim nicht zum Spielball irgendwelcher politischen Interessen wird.
      Zum einen war die Krim ursrünglich mal russisch und eine Vielzahl der Bevölkerung ist russisch. Wenn man dann bedekt, dass die neue ukrainische Führung nichts Besseres zu tun hatte als zu verkünden, die russische Sprache künftig nicht mehr als zweite offizielle Sprache zuzulassen. So legt man Grundsteine für Uneinigkeit und Streit.
      Auch die Ungewissheit, was mit der Ukraine bei einem pro europafreundlichen Kurs wird, lässt Verunsicherung aufkommen. Wer möchte schon gerne im Hinterhof die militärische - und Überwachungspräsenz der NATO haben ?
      Wir regen uns über abgehörte Handys durch die NSA auf; hat man da in Russland nicht wesentlich mehr Grund sich aufzuregen ?
      Es gibt eine Vielzahl von Gründen, die bei sachlicher Betrachtung durchaus einer (zugegeben martialischen) Präsenz von Russland rechtfertigt.