Saudi-Arabien Der Kronprinz schaltet seine Widersacher aus

Saudi-Arabien hat wichtige Geschäftsleute, Militärs und Minister festgesetzt. Der Machtkampf um die Vorherrschaft im Königreich nimmt eine neue Dimension an. Kronprinz bin Salman entledigt sich auch alter Widersacher.
„Ich versichere, dass niemand, der in Korruption verwickelt ist, davonkommt.“ Quelle: AP
Kronprinz Mohammed bin Salman

„Ich versichere, dass niemand, der in Korruption verwickelt ist, davonkommt.“

(Foto: AP)

BerlinAuch Machtkämpfe in Saudi-Arabien werden im hier vorherrschenden Luxus ausgetragen: Die in der Nacht zum Sonntag festgenommenen Geschäftsleute, Minister und Militärs wurden erst einmal ins Ritz-Carlton Hotel in Riad gebracht – dorthin, wo vor gut einer Woche noch Kronprinz Mohammed bin Salman sein Wirtschaftsforum mit internationalen Business-Größen abhielten ließ, um vor ihnen mit der Ankündigung einer Rückkehr zum moderaten Islam und des Baus einer 500 Milliarden Dollar teuren neuen Megacity Neom das bislang erzkonservative Image des Königreichs aufzumöbeln.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: Saudi-Arabien - Der Kronprinz schaltet seine Widersacher aus

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%