Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Simon Coveney und Leo Varadkar Irlands Regierung steht vor Generationswechsel

Nach dem Rücktritt des Premiers Enda Kenny verabschiedet sich nun auch Finanzminister Michael Noonan. Für das Amt des Regierungschefs gibt es zwei potenzielle Kandidaten, die sich derzeit in Stellung bringen.
Der Sozialminister gilt als Favorit. Quelle: picture alliance / empics
Leo Varadkar

Der Sozialminister gilt als Favorit.

(Foto: picture alliance / empics)

London Nach dem nicht ganz unerwarteten Rücktritt des irischen Premierministers Enda Kenny hat sich nun auch der Finanzminister verabschiedet. Jetzt sei der richtige Zeitpunkt zu gehen, sagte Michael Noonan mit Verweis auf die gute Verfassung des Landes. Bei der Bildung des nächsten Kabinetts stehe er nicht zur Verfügung. Der 73-Jährige hatte das Amt sechs Jahre inne.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Simon Coveney und Leo Varadkar - Irlands Regierung steht vor Generationswechsel

Serviceangebote