Spanischer Liberaler fordert Ende der Regierungskrise „Es wäre besser, wenn Rajoy nicht weitermacht“

Der Wirtschaftschef der spanischen Liberalen, Luis Garicano, sieht die Konjunktur des Landes auf einem guten Weg. Politisch fordert er jedoch einen Wandel: Spanien brauche eine „neue, saubere Regierung“.
Luis Garicano ist optimistisch für die spanische Wirtschaft. Quelle: Carlos Delgado - CC BY-SA 4.0
„Die Wirtschaft holt auf“

Luis Garicano ist optimistisch für die spanische Wirtschaft.

(Foto: Carlos Delgado - CC BY-SA 4.0)

MadridLuis Garicano, Wirtschaftschef der liberalen Partei Ciudadanos und Professor an der London School of Economics, spricht im Handelsblatt-Interview über Spaniens starke Wirtschaft und die Bedingungen für eine neue Regierung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Spanischer Liberaler fordert Ende der Regierungskrise - „Es wäre besser, wenn Rajoy nicht weitermacht“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%