Staatsschuld Auch Irland verrechnet sich

Die irische Staatsverschuldung fällt um 3,6 Milliarden Euro geringer aus als bisher angenommen. Schuld daran ist - wie in Deutschland - ein Rechenfehler.
Update: 01.11.2011 - 19:01 Uhr 7 Kommentare
Irland hat sich verrechnet. Quelle: Reuters

Irland hat sich verrechnet.

(Foto: Reuters)

DublinDas krisengeschüttelte Euro-Mitgliedsland Irland hat deutlich weniger Verbindlichkeiten als bisher angenommen. Wie das Finanzministerium in Dublin am Dienstag mitteilte, wurde die Staatsverschuldung des Landes Ende vergangenen Jahres wegen einer Doppelzählung fälschlicherweise um 3,6 Milliarden Euro zu hoch kalkuliert. Diese Summe entspreche 2,3 Prozent der jährlichen Wirtschaftsleistung. Der Gesamtschuldenstand Irlands Ende 2010 sinke dadurch auf 92,6 Prozent des Bruttoinlandsprodukts von ursprünglich geschätzten 94,9 Prozent. 

Irland musste im vergangenen Jahr unter den Euro-Rettungsschirm schlüpfen und erhielt von der EU und dem Internationalen Währungsfonds Hilfen über 85 Milliarden Euro. Wegen der Krise des heimischen Finanzsektors stand das Land kurz vor der Pleite. 

Auch die dem deutschen Staat gehörende HRE-Bad-Bank hatte sich vor kurzem um insgesamt 55,5 Milliarden Euro verrechnet. Damit schrumpft der gesamtstaatliche Schuldenstand Deutschlands für 2011 um 2,6 Prozentpunkte auf 81,1 Prozent. Das sind 2,6 Punkte weniger als in der letzten Mitteilung an die Europäische Union erwartet. 

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

7 Kommentare zu "Staatsschuld: Auch Irland verrechnet sich"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Warum "rechnen" wir nicht alle Staatsschulden auf null herunter?
    Merkt doch eh keiner!

  • Der Staat als Banker ist katastrophal.

    In Amerika sind die staatlichen (Immobilien-)Banken das Problem der weltweiten Verwerfungen, die HRE und nun in Irland.

    Hauptsache die Linken sehen darin die Lösung.

  • Hallo Karsten,
    Respekt müssen sich die Menschen verdienen. Respekt kommt von den alten Römern und bedeutet "Rücksicht". Lachen Sie sich auch bitte nicht krank, es ist dann ihr Schaden, wie die Asozialen und Schmarotzer ihnen dann zu recht vorwerfen. Legen Sie einfach für andere Menschen die Messlatte an, die sie auch für sich anlegen. Dann werden sie feststellen, dass viele Menschen durchgefallen sind. Wir haben gegen die Dummheit leider keine Chance. In unserer Gesellschaft hat sie eine 2/3 Mehrheit und kann damit sogar das GG ändern.

  • All das zeigt nur dass wir uns im absoluten Chaos befinden und keiner von den obrigen Vollidioten wirklich eine ahnung hat von dem was er da macht. Ich hatte vor Politikern und den Bankleuten in ihren schicken Anzügen die so fein, hochklug und intellektuell taten immer grossen Respekt....heute lach ich mich krank drüber.

  • Gott, diese Leute sind zum Kotzen!Keiner weiss was wir schon bezahlt haben, was eigentlich keine Schulden sind.Vielleicht kommt dann nächstes Jahr:Wir haben uns verrechnet sie müssen noch 80 Mrd. dazugeben.Die privaten Wirtschaftsprüfer wie die Rating Agenturen die all das bewerten führen doch selber keine Bücher.Ich kann das alles nicht mehr ertragen.Man soll das ganze Bankenviertel in Frankfurt einreißen und ein Industriepark errichten-wenigstens kann man dann sehen was produziert wird und was nicht und ob man 'richtig' arbeitet.

  • Der Artikel ist von der Satireseite "Der Postillon" geklaut, verachteter Iwoabras.

  • Was zum Schmunzeln hier:
    Noch ein Schatz bei Hypo Real Estate: "Legendäres Bernsteinzimmer in Keller gefunden!"

    bei: http://steuerembargo.co.de/kriesen-ticker/item/112-noch-ein-schatz-bei-hypo-real-estate-legend%C3%A4res-bernsteinzimmer-in-keller-gefunden.html

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%