Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Studie USA geben zehn Mal so viel Geld für Verteidigung aus wie Russland

Mit den Ausgaben von 643,3 Milliarden US-Dollar liegen die USA auch weit vor China oder Saudi-Arabien. In Europa ist Großbritannien Spitzenreiter.
Kommentieren
Der US-Präsident und sein russischer Amtskollege bei einem Treffen in der finnischen Hauptstadt Helsinki im Juli 2018. Quelle: AP
Donald Trump und Wladimir Putin

Der US-Präsident und sein russischer Amtskollege bei einem Treffen in der finnischen Hauptstadt Helsinki im Juli 2018.

(Foto: AP)

MünchenDie USA haben 2018 mehr als zehn Mal so viel Geld für Verteidigung ausgegeben wie Russland. Mit einem Budget von 643,3 Milliarden US-Dollar (rund 570 Milliarden Euro) lagen sie zudem auch weit vor aufstrebenden Militärmächten wie China und Saudi-Arabien, die auf einer am Freitag veröffentlichten Rangliste des Internationalen Instituts für Strategische Studien (IISS) aktuell noch vor Russland auf Platz zwei und drei liegen. Russland gab demnach zuletzt lediglich 63,1 Milliarden Dollar aus. China kam auf 168,2 und Saudi-Arabien auf 82,9 Milliarden Dollar.

Unter den europäischen Nato-Ländern ist laut IISS Großbritannien mit Verteidigungsausgaben in Höhe von 56,1 Milliarden US-Dollar die Nummer eins. Es folgen Frankreich mit 53,4 Milliarden Dollar und Deutschland mit 45,7 Milliarden Euro. Zusammen geben sie immerhin noch rund zweieinhalb Mal so viel aus wie Russland.

IISS-Experte François Heisbourg warnte allerdings davor, die Zahlen als Argument zu nehmen, bei den Verteidigungsausgaben in Europa wieder auf die Bremse zu treten. „Die Russen bekommen viel Schlagkraft aus dem Geld, das sie investieren“ sagte er zur Vorstellung der Zahlen auf der Münchner Sicherheitskonferenz. In Europa sei dies nicht unbedingt der Fall.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Studie: USA geben zehn Mal so viel Geld für Verteidigung aus wie Russland"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.