Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

TTIP Schiffbruch für den Freihandel

Das Freihandelsabkommen TTIP entzweit Wirtschaft und Politik. Mit seinem Kursschwenk hat Wirtschaftsminister Gabriel das Vertrauen der Unternehmen verspielt. Sie verlangen, dass Merkel das Abkommen zur Chefsache macht.
Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (M, SPD), der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Ulrich Grillo (l), und der Vorsitzende der Gewerkschaft IG-Metall, Detlef Wetzel. Quelle: dpa
Unterschiedliche Auffasungen

Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (M, SPD), der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Ulrich Grillo (l), und der Vorsitzende der Gewerkschaft IG-Metall, Detlef Wetzel.

(Foto: dpa)

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: TTIP - Schiffbruch für den Freihandel