TTIP vor dem Scheitern Aufmarsch der Totengräber

Das transatlantische Handelsabkommen TTIP droht zu scheitern. Von vielen Bürgern wird es ohnehin als Bedrohung und nicht als Chance wahrgenommen. Die wahren Totengräber sitzen jedoch in der Politik. Eine Analyse.
Die Mehrheit der Deutschen lehnt das Freihandelsabkommen jedoch ab. Quelle: dpa
Viele Hoffnungen werden mit TTIP verknüpft

Die Mehrheit der Deutschen lehnt das Freihandelsabkommen jedoch ab.

(Foto: dpa)

BerlinWenn US-Präsident Obama am Wochenende die Hannover Messe eröffnet, wird er in der Exportnation Deutschland von Zehntausenden Freihandelsgegnern empfangen. Sie alle wollen das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP verhindern, dem Obama und Bundeskanzlerin Merkel in Hannover zum Durchbruch verhelfen wollen. Nicht einmal jeder fünfte Deutsche findet aber nach einer Umfrage der Bertelsmann Stiftung, dass TTIP eine gute Sache sei. In Holland droht gar ein Volksbegehren gegen das Abkommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: TTIP vor dem Scheitern - Aufmarsch der Totengräber

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%