Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Türkei-EU-Flüchtlingspakt Ankara droht mit Verschärfung der Flüchtlingskrise

„Wo wären die Flüchtlinge, wenn der Putsch gelungen wäre?“ Der türkische Vizeministerpräsident mahnt die Europäer, mit ihrer Kritik vorsichtig zu sein. Die Regierung in Ankara weiß, dass sie einen wunden Punkt trifft.
28.11.2016 - 20:00 Uhr
Der türkische stellvertretende Ministerpräsident Veysi Kaynak droht Europa mit der Aufkündigung des Flüchtlingspakts. Quelle: dpa
Flüchtlinge in der Türkei

Der türkische stellvertretende Ministerpräsident Veysi Kaynak droht Europa mit der Aufkündigung des Flüchtlingspakts.

(Foto: dpa)

Zürich Ankara erinnert die Europäer nachdrücklich daran, dass die Türkei wegen des Flüchtlingspakts von Oktober 2015 für den massiven Rückgang der Zahl Schutzsuchender auf dem alten Kontinent verantwortlich sei – und rechtfertigt damit das repressive Vorgehen im eigenen Land.

Der für Flüchtlingsarbeit zuständige stellvertretende türkische Ministerpräsident Veysi Kaynak warnt im Gespräch mit dem Handelsblatt vor den Folgen, wenn die Türkei ihre Rolle als Europas Grenzhüter wieder aufgäbe. „Wo wären die Millionen Flüchtlinge, welche die Türkei aufgenommen hat, wenn der Putschversuch gelungen wäre? Und wo wäre der IS, wenn die Türkei aufgrund der Bedrohungen weiter destabilisiert würde?“, fragte Kaynak ironisch.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Türkei-EU-Flüchtlingspakt - Ankara droht mit Verschärfung der Flüchtlingskrise
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%