Ukraine Kiew droht noch tiefere Rezession

Die Ukraine wird nach Prognose ihrer Notenbank noch tiefer in die Rezession rutschen als ohnehin befürchtet. Immerhin ist das Institut für 2016 optimistischer – sollte es ein Ende des Bürgerkriegs im osten geben.
Kommentieren
Die Ukraine wird wohl nioch tiefer in die Rezession rutschen als bisher angenommen. Hoffnung kann nur ein echter Friede mit den pro-russischen Rebellen im umkämpften Osten des Landes bringen. Quelle: dpa
Ukrainische Wirtschaft schrumpft noch schneller

Die Ukraine wird wohl nioch tiefer in die Rezession rutschen als bisher angenommen. Hoffnung kann nur ein echter Friede mit den pro-russischen Rebellen im umkämpften Osten des Landes bringen.

(Foto: dpa)

KiewDie Rezession in der Ukraine wird laut Notenbank noch schlimmer ausfallen als befürchtet. Sie veranschlagt einen Rückgang der Wirtschaftsleistung in diesem Jahr von 9,5 Prozent, wie die Währungshüter am Freitag mitteilten. Zunächst hatten sie nur mit einem Schrumpfen des Bruttoinlandsprodukts um 7,5 Prozent gerechnet.

2016 soll es dann wieder aufwärtsgehen: Die Wirtschaft wird laut Prognose der Notenbank um drei Prozent zulegen. Voraussetzung sei jedoch, dass das mit Hilfe des Westens vermittelte Waffenstillstandsabkommen von Minsk zur Eindämmung des Konflikts mit den pro-russischen Rebellen hält.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Ukraine: Kiew droht noch tiefere Rezession"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%