Ungarns Außenminister Péter Szijjártó „Es ist nicht an der Zeit, Grenzzäune abzureißen“

Ungarns Außenminister Péter Szijjártó verteidigt im Handelsblatt-Interview die rigorose Asylpolitik von Premier Viktor Orbán – und plädiert dafür, Grenzen sogar noch stärker zu schützen.
Der Politiker verteidigt Ungarns Haltung. Quelle: dpa
Péter Szijjártó

Der Politiker verteidigt Ungarns Haltung.

(Foto: dpa)

Ungarns umstrittener Premier Viktor Orbán trifft am 19. April Altkanzler Helmut Kohl. Das bestätigte die ungarische Botschaft am Dienstag. Außenminister Péter Szijjártó erläuterte der Regierung in Berlin die Haltung in der Flüchtlingspolitik.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Ungarns Außenminister Péter Szijjártó - „Es ist nicht an der Zeit, Grenzzäune abzureißen“

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%