Unternehmenssteuern Schweiz geht auf Konfrontationskurs

Die Schweizer wollen keine neuen Privilegien für Holding-Gesellschaften, zeigt die Volksabstimmung. Wegen dieser Entscheidung könnte das Land nun auf einer Schwarzen Liste landen.
Die Schweizer stimmen gegen eine Steuerreform.
Volksabstimmung

Die Schweizer stimmen gegen eine Steuerreform.

ZürichDie wenigsten haben mit einem solchen Ausgang gerechnet, aber einige haben es befürchtet: Die Schweiz hat bei einer Volksabstimmung am Sonntag gegen eine umfassende Reform der Unternehmenssteuer gestimmt. Nun drohen dem Land Sanktionen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Unternehmenssteuern - Schweiz geht auf Konfrontationskurs

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%