Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Präsident Donald Trump US-Richter erlauben Veröffentlichung von Mary Trumps Buch

Donald Trumps Bruder hat es nicht geschafft, die Veröffentlichung des Buchs über seine Familie zu verhindern. Das Werk der Nichte des US-Präsidenten darf erscheinen.
14.07.2020 Update: 14.07.2020 - 08:15 Uhr Kommentieren
Mary Trump ist die Nichte des US-Präsidenten Donald Trump. Quelle: dpa
Enthüllungsbuch von Mary Trump

Mary Trump ist die Nichte des US-Präsidenten Donald Trump.

(Foto: dpa)

Atlanta Ein US-Gericht hat grünes Licht für die Veröffentlichung eines Enthüllungsbuchs von Präsidentennichte Mary Trump an diesem Dienstag gegeben. Einen Tag vor der geplanten Publikation hob ein Richter des Supreme Court im US-Bundesstaat New York am Montag (Ortszeit) eine einstweilige Verfügung gegen Mary Trump auf. Die Veröffentlichung zu untersagen, würde keinem Zweck dienen, hieß es zur Begründung.

Donald Trumps jüngerer Bruder Robert hatte die Klage gegen seine Nichte damit begründet, dass Mary Trump mit dem Buch gegen eine Vertraulichkeitsvereinbarung verstoße, die im Zusammenhang mit der Nachlassregelung ihres Großvaters, also dem Vater des Präsidenten, geschlossen worden sei. Der Präsident hat die geplante Veröffentlichung mit Verweis auf die Vertraulichkeitsvereinbarung als rechtswidrig bezeichnet.

Laut Verlag erläutert die promovierte Psychologin in dem Werk, wie ihr Onkel Donald Trump „der Mann wurde, der jetzt die Gesundheit der Welt, die wirtschaftliche Sicherheit und den gesellschaftlichen Zusammenhalt bedroht“.

Mary Trump wirft ihrem Onkel in dem Buch völlige Überforderung vor. Die Corona-Pandemie, die Gefahr einer Rezession, die immer tieferen Gräben in der Gesellschaft, Donald Trumps Neigung, die Lager gegeneinander auszuspielen, und seine eigene Unsicherheit, was die Zukunft des Landes angehe, hätten zu einer beispiellos katastrophalen Lage geführt, schrieb sie.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Das 240 Seiten lange Buch soll am heutigen Dienstag erscheinen. Der Titel lautet auf Deutsch übersetzt: „Zu viel und nie genug - Wie meine Familie den gefährlichsten Mann der Welt erschuf“. Mary Trump ist die Tochter von Donald Trumps Bruder Fred, der 1981 starb.

    Mehr: Das neueste Enthüllungsbuch über Trump kommt aus seiner eigenen Familie.

    • dpa
    • ap
    Startseite
    Mehr zu: US-Präsident Donald Trump - US-Richter erlauben Veröffentlichung von Mary Trumps Buch
    0 Kommentare zu "US-Präsident Donald Trump: US-Richter erlauben Veröffentlichung von Mary Trumps Buch"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%