US-Präsident Trump deutet Verzögerung bei Freihandelspakt mit Südkorea an

Südkorea und die USA haben ihren Handelspakt überarbeitet. Doch der US-Präsident könnte den Deal verzögern, bis es eine Lösung im Nordkorea-Konflikt gibt.
Kommentieren
US-Präsident Donald Trump spricht zu seinen Anhängern in Richfield, Ohio.  == Quelle: AFP
Donald Trump

US-Präsident Donald Trump spricht zu seinen Anhängern in Richfield, Ohio. ==

(Foto: AFP)

RichfieldUS-Präsident Donald Trump hat angedeutet, dass er das überarbeitete Freihandelsabkommen mit Südkorea wegen der Debatte über Nordkorea verzögern könnte. Die USA und Südkorea hatten in dieser Woche mitgeteilt, dass sie sich auf Änderungen an ihrem sechs Jahre alten Handelspakt geeinigt haben. Trump sagte aber am Donnerstag bei einem Auftritt in Richfield, er wolle den Deal möglicherweise verzögern, bis es eine Vereinbarung mit Nordkorea im Streit über dessen Atomwaffenprogramm gebe.

In dem Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm hatte es zuletzt Anlass zur Hoffnung gegeben. Südkoreas Präsident Moon Jae In und der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un wollen am 27. April zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen. Außerdem hat Trump sich überraschend bereit erklärt, Kim zu treffen.

Mit der Ankündigung einer möglichen Verzögerung des Freihandelsabkommens (FTA) will der US-Präsident nun offensichtlich Druck auf den Verbündeten Südkorea machen.

Die Regierungen beider Länder hatten monatelang über Änderungen an dem Abkommen verhandelt. Zuletzt verknüpften sie das Thema mit den Strafzöllen auf Stahl, die Trump vor Kurzem verhängt hatte. Seoul erreichte eine dauerhafte Ausnahmeregelung von diesen Zöllen, machte aber im Gegenzug Zugeständnisse in der Autobranche.

So soll künftig jeder US-Autobauer pro Jahr 25.000 weitere Fahrzeuge nach Südkorea exportieren können, ohne dass auf diese die Industrievorschriften des Landes angewandt werden. Insgesamt sind das dann je 50.000 Autos jährlich.

  • dpa
Startseite

Mehr zu: US-Präsident - Trump deutet Verzögerung bei Freihandelspakt mit Südkorea an

0 Kommentare zu "US-Präsident: Trump deutet Verzögerung bei Freihandelspakt mit Südkorea an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%