Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

USA Große Menge Rohöl wegen Leck in Keystone-Pipeline ausgetreten

Das Leck ist in der Nähe der Stadt Edinburg im Bundesstaat North Dakota entdeckt worden. Fast eineinhalb Millionen Liter Rohöl sind ausgetreten.
02.11.2019 - 03:51 Uhr Kommentieren
Die Gras weist deutliche Spuren des Öl-Lecks auf. Quelle: AP
Keystone-Pipeline

Die Gras weist deutliche Spuren des Öl-Lecks auf.

(Foto: AP)

Washington Fast eineinhalb Millionen Liter Rohöl sind aus einem Leck in der Keystone-Pipeline in den USA ausgetreten und im Boden versickert. Das Leck sei in der Nähe von Edinburg im US-Staat North Dakota entdeckt worden, hieß es in einer offiziellen Mitteilung des Betreibers TC Energy.

Vor Ort werde bereits daran gearbeitet, das verseuchte Erdreich abzutragen und die möglichen Schäden für die Umwelt einzudämmen. „Die Sicherheit der Bevölkerung und der Umwelt haben höchste Priorität“, heißt es ihn der Erklärung.

Der Abschnitt der Pipeline sei bereits zu Wochenbeginn nach einem starken Druckabfall geschlossen worden, die Menge des ausgeflossenen Rohöls sei erst jetzt ungefähr errechnet worden. Insgesamt seien demnach 9120 Barrel (je 159 Liter) ausgetreten – das sind 1.450.080 Liter. Die Menge entspreche einer halben Füllung eines olympischen Schwimmbeckens, schätzte TC Energy.

Die Keystone-Pipeline transportiert Rohöl von Kanada in die USA und dort zum großen Umschlagplatz für Erdöl in Cushing im US-Staat Oklahoma.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • dpa
    Startseite
    0 Kommentare zu "USA: Große Menge Rohöl wegen Leck in Keystone-Pipeline ausgetreten"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%