Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

USA tasten Ölreserven nicht an

Die USA wollen ihre strategischen Ölreserven trotz des hohen Ölpreises nicht angreifen.

vwd HANDELSBLATT. Das habe die Regierung nach neuerlicher Prüfung der Situation am Freitag entschieden, sagte ein Regierungssprecher.

Am Donnerstag hatte sich der Rohölpreis wegen wachsenden Spekulationen über einen Irak-Krieg sowie der ausbleibenden Lieferungen aus Venezuela der Marke von 34 Dollar je Barrel genähert.

Startseite
Serviceangebote