Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

USA US-Ökonom und Präsidentenberater Alan Krueger gestorben

Alan Krueger war unter den Präsidenten Bill Clinton und Barack Obama als Berater tätig. Er starb im Alter von 58 Jahren.
Kommentieren
Neues Dokument

New YorkDer renommierte amerikanische Wirtschaftswissenschaftler und ranghohe Berater demokratischer Präsidenten Alan Krueger ist im Alter von 58 Jahren gestorben. Das teilte seine Universität Princeton am Montag mit. Eine Todesursache nannte sie nicht.

Krueger hatte sich der Arbeitsmarktforschung und insbesondere den Auswirkungen eines Mindestlohns gewidmet. In seiner Grundlagenarbeit kam er zu dem Schluss, dass ein höherer Mindestlohn nicht generell die Bereitschaft von Unternehmen zur Einstellung von Mitarbeitern abschwächt, wie konservative Kritiker argumentieren.

Krueger arbeitete unter Präsident Bill Clinton im Arbeitsministerium. Bei Barack Obama war er zunächst Chef der wirtschaftspolitischen Abteilung im Finanzministerium und dann Vorsitzender des Rats wirtschaftlicher Berater von 2011 bis 2013.

Obama würdigte in einem Kondolenzschreiben Kruegers Mitarbeit bei der Wiederbelebung der US-Wirtschaft nach der schweren Finanzkrise 2008. „Er hat die ersten beiden Jahre in meiner Regierung geholfen, unsere Antwort auf die schlimmste Finanzkrise seit 80 Jahren zu steuern und erfolgreich das Chaos zu verhindern, in eine zweite Große Depression zu schlittern“, schrieb Obama. „Er hat uns geholfen, zu Wirtschaftswachstum und nachhaltiger Schaffung von Arbeitsplätzen zurückzukehren, das (Staats-) Defizit verantwortlich zu verringern und die Voraussetzung dafür zu schaffen, dass Löhne wieder steigen.“

Brexit 2019
  • ap
Startseite

0 Kommentare zu "USA: US-Ökonom und Präsidentenberater Alan Krueger gestorben"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.