Verkündung am Donnerstag Erdogan plant seine Nachfolge

Der türkische noch-Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan wechselt am 27. August ins Präsidialamt um es mit neuer Machtfülle auszuüben. Seinen Nachfolger wird er am kommenden Donnerstag verkünden.
Kommentieren
Neuer türkischer Präsident mit neuer Machtfülle: Recep Tayyip Erdogan. Seinen Nachfolger als Ministerpräsident wird der türkische Staatschef am kommenden Donnerstag verkünden. Quelle: ap

Neuer türkischer Präsident mit neuer Machtfülle: Recep Tayyip Erdogan. Seinen Nachfolger als Ministerpräsident wird der türkische Staatschef am kommenden Donnerstag verkünden.

(Foto: ap)

AnkaraDer scheidende türkische Regierungschef Recep Tayyip Erdogan will seinen Nachfolger am kommenden Donnerstag bekanntgeben. Das Exekutivbüro der regierenden Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP) werde dann erneut über diese Frage beraten, anschließend werde der Name verkündet, „auf den wir uns geeinigt haben“, sagte der zum Staatschef gewählte Erdogan laut Presseberichten vom Freitag.

Die AKP will auf einem außerordentlichen Parteitag am 27. August einen neuen Vorsitzenden bestimmen, der dann Ministerpräsident werden soll.

Am 28. August soll Erdogan, der die Präsidentschaftswahl am Sonntag mit 51,8 Prozent der Stimmen in der ersten Runde gewonnen hatte, seinen Amtseid als neuer Staatschef ablegen. Erdogan will das bisher weitgehend repräsentative Amt des Präsidenten aufwerten.

Als mögliche Nachfolger an der Spitze von Partei und Regierung werden unter anderen Außenminister Ahmet Davutoglu, der ehemalige Verkehrsminister Binali Yildirim und Vizepremier Bülent Arinc gehandelt. Welche Rolle der bisherige Präsident Abdullah Gül künftig spielen wird, ist offen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • afp
Startseite

0 Kommentare zu "Verkündung am Donnerstag: Erdogan plant seine Nachfolge"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%