Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Verteidigung Japan plant drastische Erhöhung der Rüstungsausgaben

Japan will stärker aufrüsten, um sich vor möglichen Bedrohungen schützen zu können und Feinde abzuschrecken. Dafür greift das Land tief in die Tasche.
18.12.2018 - 09:21 Uhr Kommentieren
Japan plant drastische Erhöhung von Rüstungsausgaben Quelle: dpa
Japans Helikopterträger

Die Regierung will unter anderem einen bestehenden Hubschrauberträger in ein Schiff umbauen.

(Foto: dpa)

Tokio Japan will seine Verteidigungsausgaben in den kommenden Jahren kräftig aufstocken. Neben Investitionen in das Waffenarsenal gebe es Pläne für den ersten Flugzeugträger überhaupt, hieß es in den neuen Rüstungsrichtlinien, die das Kabinett von Ministerpräsident Shinzo Abe am Dienstag billigte.

Es gab auch grünes Licht für ein auf fünf Jahre angelegtes Verteidigungsbudget, das ab April 2019 Rekordausgaben im Umgang von 27 Billionen Yen (rund 211 Millionen Euro) vorsieht. Die Regierung will unter anderem einen bestehenden Hubschrauberträger in ein Schiff umbauen, das F-35B-Tarnkappenjäger aufbieten kann.

Das Land brauche stärkere Mittel der Abschreckung, um sich gegen mögliche Bedrohungen durch Nordkorea und China behaupten zu können, argumentieren japanische Militärs. Kritiker weisen indes darauf hin, dass ein Flugzeugträger Japan mit einer Schlagkraft ausstatten würde, die gegen die pazifistische Verfassung des Landes verstoße.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • ap
    Startseite
    0 Kommentare zu "Verteidigung: Japan plant drastische Erhöhung der Rüstungsausgaben"

    Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%