Warnung der EU Vertiefung der Euro-Zone droht zu scheitern

EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis und ESM-Chef Klaus Reglung befürchten, dass die Reform der Eurozone im Sand verläuft.
Der EU-Kommissionvize sieht die Eurozonen-Reformen in Gefahr. Quelle: Bloomberg
Valdis Dombrovskis

Der EU-Kommissionvize sieht die Eurozonen-Reformen in Gefahr.

(Foto: Bloomberg)

BrüsselDie für dieses Jahr geplante Reform der Euro-Zone steht auf der Kippe. Grund dafür sind massive Meinungsverschiedenheiten zwischen den 19 Euro-Staaten. EU-Kommissionsvize Valdis Dombrovskis befürchtet, dass die für Juni angepeilten Beschlüsse nicht mehr zustande kommen. „Die Zeit läuft uns davon“, sagte Dombrovskis dem Handelsblatt.

Auch der deutsche Chef des Euro-Rettungsfonds ESM warnte vor einer Blockade. Es bestehe das „Risiko politischer Untätigkeit“, sagte Klaus Regling Anfang dieser Woche. Der Reformschwung des vergangenen Jahres gehe immer mehr verloren, so Regling.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Warnung der EU - Vertiefung der Euro-Zone droht zu scheitern

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%