Was kommende Generationen wollen Der Hype um die Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist das Credo unserer Zeit. Der Anspruch darauf wird regelmäßig damit verknüpft, die Wünsche zukünftiger Generationen zu berücksichtigen. Doch wer kennt diese eigentlich? Eine Analyse.
Ein guter Gedanke ist zur Leerformel verkommen. Quelle: obs
Auch Naturschutz ist nachhaltig

Ein guter Gedanke ist zur Leerformel verkommen.

(Foto: obs)

DüsseldorfSeit vergangenem Montag lebt die Erdbevölkerung über ihre Verhältnisse. Das wollen Umweltorganisationen errechnet haben. Die Menschheit soll in der Zeit vom 1. Januar bis zum 8. August mehr natürliche Ressourcen verbraucht haben, als die Erde in diesem Jahr regenerieren kann. Den Rest des Jahres würden wir von den noch vorhandenen Reserven des Planeten leben, meinen die Öko-Aktivisten. Dieses Jahr läge der „Welterschöpfungstag“ früher denn je; 2015 hätten diese Ressourcen noch fünf Tage länger gereicht. Dies sei alles andere als nachhaltig.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Was kommende Generationen wollen - Der Hype um die Nachhaltigkeit

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%