Bewerten Sie uns Beantworten Sie drei Fragen und helfen Sie uns mit Ihrem Feedback handelsblatt.com zu verbessern. (Dauer ca. eine Minute)
Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

25 Basispunkte Bank von England erhöht Leitzins

Die Bank von England (BoE) hat ihren Leitzins am Donnerstag wie an den Finanzmärkten erwartet zum vierten Mal seit November um 25 Basispunkte angehoben.

HB LONDON. Der Schlüsselzins betrage nun 4,50 Prozent, teilte die Zentralbank in London mit.

Die Erholung der Weltwirtschaft setze sich fort, während der Kostendruck steige, begründeten die Notenbanker ihre Entscheidung. Der Immobillienmarkt zeige weiterhin sehr hohe Wachstumsraten, dagegen bleibe die Lage am Arbeitsmarkt angespannt. Eine höhere Auslastung der Kapazitäten in der Wirtschaft werde wahrscheinlich den Inflationsdruck noch erhöhen. Der Pfund-Kurs stieg nach dem Beschluss zu Euro und Dollar etwas an.

Wegen starker Konjunkturdaten und kräftig gestiegener Immobilienpreise hatten die meisten der von Reuters befragten Volkswirten eine Zinserhöhung in dieser Höhe erwartet. An den Derivatemärkten spiegelt sich derzeit ein britischer Leitzins von 5,5 Prozent zum Jahresende in den Kursen wider.

Mit der Zinserhöhung verteuert sich die Aufnahme von Schulden in Großbritannien, die ohnehin schon deutlich mehr als in der Euro-Zone und den USA kostet. Während Volkswirte erwarten, dass die US-Notenbank Fed Ende dieses Monats den US-Schlüsselzins von derzeit 1,00 Prozent - sie rechnen überwiegend mit 25 Basispunkten - erhöhen wird, dürfte die Europäische Zentralbank (EZB) den in der Euro-Zone bei 2,00 Prozent liegenden Leitzins noch eine Weile unverändert lassen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%