Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Importgeschäft China will Einfuhr vergünstigen

Kommentieren
Je nach Inhalt wird der Zoll auf solche Container sich verringern. Quelle: dapd

Je nach Inhalt wird der Zoll auf solche Container sich verringern.

(Foto: dapd)

Peking Die chinesische Regierung will Importzölle senken und weitere Handelshemmnisse verringern.

Der stellvertretende Handelsminister Zhong Shan sagte der staatlichen Tageszeitung „China Daily“ vom Donnerstag, die Regierung plane eine ganze Reihe von Maßnahmen, um Einfuhren in die Volksrepublik in diesem Jahr zu erleichtern. Dazu zählten eine Absenkung der Zölle auf „bestimmte Warenkategorien“ sowie der Abbau von bürokratischen Hürden.

Einzelheiten nannte Zhong zwar nicht. In den vergangenen Wochen haben sich aber Hinweise verdichtet, dass die chinesische Regierung unter anderem die Importzölle auf bestimmte Rohstoffe und High-Tech-Produkte verringern könnte.

Reuters

Startseite

0 Kommentare zu "Importgeschäft: China will Einfuhr vergünstigen"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote