Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Willem Buiter ist Chefökonom des US-Bankriesen Citigroup und Miterfinder des Begriffs Grexit. Mit dem Handelsblatt sprach Buiter beim Weltwirtschaftsgipfel in Davos über seine Sorge um Athen und die gesamte Eurozone.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ein Dummschwätzer vor dem Herrn spricht die Intelligenz von Politikern an, die ihm selbst offensichtlich fehlt. Handelsblatt: Mir graust vor dir!

  • „Kein intelligenter Politiker kann den Grexit wollen“

    -----------------------------------------------------

    Ohne es auf irgend einen politischen Grund abzulenken...

    " ES GIBT KEINE INTELLIGENZ MEHR IN EUROPA...

    EUROPÄISCHE INTELLIGENZ IST AUSGEWANDERT...

    weil man außerhalb Europas besser lebt und besser verdient. "




Mehr zu: Citigroup-Chefökonom Buiter - „Kein intelligenter Politiker kann den Grexit wollen“