Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frankreich Konsumenten halten sich zurück

Die Konsumenten in Frankreich halten sich zurück, die Ausgaben der Verbraucher stagnieren ebenso wie die gesamte Konjunktur des Landes. An die Prognose zum diesjährigen Wirtschaftswachstum glaubt man in Paris dennoch.
30.09.2015 - 14:13 Uhr
Der Konsum in Frankreich hat von Juli auf August stagniert. Quelle: dpa
Verbraucher halten sich zurück

Der Konsum in Frankreich hat von Juli auf August stagniert.

(Foto: dpa)

Paris Frankreichs Verbraucher knausern. Ihre Konsumausgaben stagnierten von Juli auf August, wie das Statistikamt Insee am Mittwoch mitteilte. Ökonomen hatten allerdings mit einem Anstieg von 0,4 Prozent gerechnet. Von Juni bis August stiegen die Ausgaben um 0,7 Prozent im Vergleich zu den drei Monaten davor.

Die Arbeitslosigkeit in der nach Deutschland zweitgrößten Volkswirtschaft der Euro-Zone hatte im August den Rekordwert von 3,57 Millionen erreicht. Die gesamte französische Wirtschaft war im zweiten Quartal nur stagniert.

Für das Gesamtjahr 2015 peilt die Regierung in Paris 1,5 Prozent Wachstum an. Die unabhängige Finanzaufsicht bezeichnete diese Prognose am Mittwoch als „erreichbar“.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen
    • rtr
    Startseite
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%