Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Handelsstreit Südkoreas Exporte stagnieren – Einbruch bei Autos und Elektronik

Der Handelsstreit zwischen den USA und China belastet die Märkte Asiens zunehmend. Südkoreas Exporte gehen zurück.
Kommentieren
Südkoreas Exporte stagnieren – Einbruch bei Autos und Elektronik  Quelle: dpa
Hafen von Chennai

Die Exporte von Fahrzeugen aus Südkorea brachen im abgelaufenen Monat um rund zehn Prozent ein.

(Foto: dpa)

SeoulSüdkoreas Exportaufschwung ist im Juni zum Erliegen gekommen. Die Ausfuhren sanken um 0,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat, wie aus den am Sonntag veröffentlichten amtlichen Daten hervorgeht. Im Mai hatte es noch einen Anstieg von mehr als 13 Prozent gegeben. Die Exporte von Fahrzeugen brachen im abgelaufenen Monat um rund zehn Prozent ein, die von Unterhaltungselektronik sogar um 21,6 Prozent.

Die nach viertgrößte Wirtschaftsmacht Asiens droht zum Opfer des Handelsstreits zwischen den USA und China zu werden. Ein großer Teil der Exporte zum wichtigsten Handelspartner China sind Zwischenprodukte, die dort weiterverarbeitet werden und unter dem Zollstreit leiden könnten. „Der Handel zwischen China und den USA wird ab dem 6. Juli mit neuen Zöllen belegt, was die Aussichten für koreanische Exporte in der zweiten Jahreshälfte trübt“, sagte Lee Sang-jae, Chefökonom bei Eugene Investment & Securities in Seoul.

Das Handelsministerium in Seoul räumte ein, die Spannungen zwischen den beiden weltgrößten Volkswirtschaften könnten „Druck ausüben“ und die südkoreanischen Lieferungen nach China in der zweiten Jahreshälfte drücken.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Handelsstreit: Südkoreas Exporte stagnieren – Einbruch bei Autos und Elektronik "

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote