Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienmarkt US-Bauausgaben ziehen überraschend auf Neun-Monats-Hoch an

Im Januar stiegen die US-Bauausgaben um 2,5 Prozent. Entgegen der Erwartungen von Ökonomen stiegen sie im Februar erneut um weitere ein Prozent.
Kommentieren
Baukosten sind die Kosten, die bei der Bauplanung und während der Bauzeit entstehen. Quelle: Bloomberg
Bauausgaben

Baukosten sind die Kosten, die bei der Bauplanung und während der Bauzeit entstehen.

(Foto: Bloomberg)

WashingtonDie Bauausgaben in den USA haben den dritten Monat in Folge zugelegt. Im Februar erhöhten sie sich sogar etwas stärker als erwartet um ein Prozent zum Vormonat, wie das Handelsministerium in Washington mitteilte. Das war der stärkste Anstieg seit neun Monaten. Ökonomen hingegen hatten einen Rückgang um 0,2 Prozent erwartet, nach plus 2,5 Prozent im Januar.

Den Immobilienmarkt hatten zuletzt höhere Hypothekenzinsen, teures Baumaterial sowie der Mangel an Grundstücken und Fachkräften gebremst.

Brexit 2019
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Immobilienmarkt: US-Bauausgaben ziehen überraschend auf Neun-Monats-Hoch an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.