Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur Chinas Verbraucherpreise legen im Mai deutlich zu

Die Teuerung betrug im Mai wie von Analysten erwartet binnen Jahresfrist 2,7 Prozent. Für den Preisauftrieb war vor allem der Anstieg der Lebensmittelpreise verantwortlich.
Kommentieren
Die Verbraucherpreise sind im vergangenen Monat kräftig gestiegen. Quelle: dpa
Hafen in Qingdao

Die Verbraucherpreise sind im vergangenen Monat kräftig gestiegen.

(Foto: dpa)

PekingIn China sind die Verbraucherpreise im Mai kräftig gestiegen. Die Teuerung betrug wie von Analysten erwartet binnen Jahresfrist 2,7 Prozent, wie das nationale Statistikamt am Mittwoch mitteilte. Im April hatte der Zuwachs bei 2,5 Prozent gelegen. Zu dem Preisauftrieb trug vor allem der Anstieg der Lebensmittelpreise bei.

Die Erzeugerpreise in der Volksrepublik erhöhten sich im Mai binnen Jahresfrist um 0,6 Prozent. Analysten hatten auch mit 0,6 Prozent kalkuliert. Im April hatten die Erzeugerpreise verglichen mit dem Vorjahr um 0,9 Prozent angezogen.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: Chinas Verbraucherpreise legen im Mai deutlich zu"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote