Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur Frankreichs Wirtschaft verliert weiter an Schwung

Bereits im zweiten Quartal in Folge hat sich das französische Wachstum abgeschwächt. Grund ist auch die schwache Konsumlaune der Franzosen.
Kommentieren
Frankreich: Die Wirtschaft verliert weiter an Schwung Quelle: Reuters
Einkaufsstraße in Paris

Die französische Wirtschaft ist nicht so stark gewachsen, wie erwartet.

(Foto: Reuters)

Paris Die französische Wirtschaft hat im zweiten Quartal das Wachstumstempo erneut gedrosselt. In den Monaten April bis Juni sei die Wirtschaftsleistung im Quartalsvergleich um 0,2 Prozent gewachsen, teilte das Statistikamt Insee am Dienstag in Paris nach einer ersten Schätzung mit. Im ersten Quartal war das Bruttoinlandsprodukt (BIP) der zweitgrößten Volkswirtschaft der Eurozone noch etwas stärker um 0,3 Prozent gewachsen.

Damit hat sich das französische Wachstum bereits das zweite Quartal in Folge abgeschwächt. Im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum wuchs die französische Wirtschaft in den drei Monaten bis Juni um 1,3 Prozent. Auch in dieser Betrachtung hatten Experten einen etwas stärkeren Zuwachs um 1,4 Prozent erwartet.

Gebremst wurde das Wachstum in der Zeit von April bis Juni unter anderem durch den privaten Konsum. Er erhöhte sich um 0,2 Prozent im Quartalsvergleich. Im ersten Quartal war er noch um 0,4 Prozent gewachsen. Gestützt wurde der Aufschwung hingegen durch einen deutlichen Zuwachs bei den öffentlichen Ausgaben.

Mehr: Frankreichs Präsident Macron unterschreibt ein Gesetz zur Digitalsteuer. Der US-Präsident droht via Twitter mit Konsequenzen. Paris lässt sich davon nicht beeindrucken.

  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: Frankreichs Wirtschaft verliert weiter an Schwung"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote