Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur Handelsstreit und Brexit lasten auf britischer Industrie

Der britische Einkaufsmanagerindex fiel auf seinen tiefsten Stand seit Juli 2012. Besonders den Brexit sehen viele Unternehmen als Belastung.
Kommentieren
Die ungewissen Folgen des Brexits lasten auf der Branche. Quelle: dpa
Industrie in Großbritannien

Die ungewissen Folgen des Brexits lasten auf der Branche.

(Foto: dpa)

London Der Handelskonflikt zwischen den USA und China sowie der ungewisse Brexit-Fortgang lasten immer schwerer auf der britischen Industrie. Der vom Analyseunternehmen Markit erhobene Einkaufsmanager fiel im August auf den tiefsten Stand seit Juli 2012. Die hohe wirtschaftliche und politische Unsicherheit hätten stark auf dem verarbeitenden Gewerbe gelastet, teilte Markit am Montag in London mit. Das britische Pfund geriet nach den Zahlen unter Druck.

Der Einkaufsmanagerindex sank im August auf 47,4 (Juli: 48,0) Punkte. Analysten hatten dagegen im Mittel einen Anstieg auf 48,4 Punkte erwartet. Neben dem US-chinesischen Handelskonflikt und dem Brexit hätten die befragten Unternehmen die sich abschwächende Weltwirtschaft als Belastung genannt. Gemessen an historischen Daten spräche die jüngste Entwicklung für einen Einbruch der Industrieproduktion um zwei Prozent auf Quartalsbasis, sagte Markit-Experte Rob Dobson.

Zusätzliche Verunsicherung durch den Plan von Premierminister Boris Johnson, das Parlament mehrere Wochen zu beurlauben, dürfte in der jüngsten Entwicklung nicht enthalten sein. Die Umfrage war einen Tag vor der entsprechenden Ankündigung Johnsons abgeschlossen worden.

Mehr: So rüstet sich die VW-Tochter Bentley für die Brexit-Folgen – Der Luxusautobauer hat zuletzt schlechte Zahlen abgeliefert. Bentley-Chef Adrian Hallmark ergreift drastische Maßnahmen, um die VW-Tochter auf Kurs zu bringen.

Der Handelsblatt Expertencall
  • dpa
Startseite

Mehr zu: Konjunktur - Handelsstreit und Brexit lasten auf britischer Industrie

0 Kommentare zu "Konjunktur: Handelsstreit und Brexit lasten auf britischer Industrie"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.