Konjunktur Industrie in der Euro-Zone steigert Produktion im Mai

Die Industrieproduktion in der Euro-Zone konnte mit Ausnahme einiger Branchen erneut zulegen. Das sogar stärker als von Ökonomen eigentlich erwartet.
Kommentieren
Konjunktur: Industrie in der Euro-Zone steigert Produktion im Mai Quelle: dpa
Produktion bei VW

Die Industrie in der Euro-Zone ist stärker gestiegen als von Ökonomen erwartet.

(Foto: dpa)

BerlinDie Industrie in der Euro-Zone hat ihre Produktion im Mai gesteigert. Die Unternehmen stellten 1,3 Prozent mehr her als im Vormonat, wie das Statistikamt Eurostat am Donnerstag mitteilte. Von Reuters befragte Ökonomen hatten mit einem Plus von lediglich 1,2 Prozent gerechnet. Bei Maschinen, Anlagen und anderen Investitionsgütern, die als Gradmesser für die Konjunktur gelten, gab es ein Plus von 0,7 Prozent. Die Energieversorger steigerten ihre Leistung um 0,5 Prozent.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: Industrie in der Euro-Zone steigert Produktion im Mai"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%