Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur Japans Industrieproduktion fällt stärker als erwartet

Experten hatten einen schwächeren Rückgang erwartet. Insgesamt nahm der Wert der in Japan hergestellten Industriewaren im Juni um 3,6 Prozent ab.
Kommentieren
Die Industrieproduktion nahm im Juni überraschend stark ab. Quelle: dpa
Japanische Wirtschaft

Die Industrieproduktion nahm im Juni überraschend stark ab.

(Foto: dpa)

Tokio Japans Industrieproduktion ist stärker zurückgegangen als von Experten erwartet. Am Dienstag veröffentlichten Daten der Regierung zufolge fiel der Wert der in Japan produzierten Industriewaren im Juni um 3,6 Prozent zum Vormonat.

Von Reuters befragte Experten hatten mit einem Minus von 2,0 Prozent gerechnet. Für Juli wird dagegen ein Plus von 2,7 Prozent erwartet, für August von 0,6 Prozent.

Mehr: Wegen schwacher Exporte und dem Zollstreit ist das japanische Bruttoinlandsprodukt nur leicht gestiegen. Ökonomen rechnen mit einer weiteren Senkung.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: Japans Industrieproduktion fällt stärker als erwartet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote