Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Konjunktur Kauflaune der Franzosen so gut wie zuletzt im Januar 2018

Konsumenten in Frankreich sind weniger besorgt über steigende Preise und kaufen mehr ein – ganz im Gegensatz zu den Trends in Deutschland.
Kommentieren
Die französischen Verbraucher haben wieder mehr Vertrauen. Quelle: Bloomberg
Konsumlaune

Die französischen Verbraucher haben wieder mehr Vertrauen.

(Foto: Bloomberg)

Berlin Anders als in Deutschland hat sich das Konsumklima in Frankreich erneut aufgehellt. Das Verbrauchervertrauen verbesserte sich im Juli den siebten Monat in Folge und kletterte auf den höchsten Stand seit eineinhalb Jahren, wie das nationale Statistikamt Insee am Freitag mitteilte.

Das Barometer dazu stieg von 101 Punkte auf 102 Zähler und übertraf damit die Erwartung von Ökonomen, die mit einer Stagnation gerechnet hatten. Die Konsumenten sind weniger besorgt als zuletzt über höhere Preise sowie die Lage am Jobmarkt und haben eine gestiegene Bereitschaft für Großeinkäufe. Die Zahl der Arbeitslosigkeit war im Frühjahr auf 3,37 Millionen gefallen und damit auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2014.

In Deutschland hingegen kippte die Stimmung der Verbraucher jüngst - nicht zuletzt wegen der Konjunkturabkühlung. In den vergangenen fünf Monaten trübte sich das GfK-Konsumklima vier Mal ein.

Mehr: Die Geschäfte laufen schlechter, Handelskonflikte drücken die Stimmung. Dabei befindet sich die deutsche Wirtschaft nach wie vor in guter Verfassung.

Der Handelsblatt Expertencall
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: Kauflaune der Franzosen so gut wie zuletzt im Januar 2018"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.