Konjunktur US-Arbeitsmarkt brummt vor US-Zinssitzung

223.000 neue Jobs meldete die Regierung in Washington für den Mai. Auch die Erwerbslosenquote sank auf Rekordniveau.
Kommentieren
USA: Arbeitsmarkt brummt vor US-Zinssitzung  Quelle: dpa
US-Notenbank Fed

Mitte Juni entscheidet die US-Notenbank wieder über den Leitzins.

(Foto: dpa)

WashingtonDer Arbeitsmarkt in den USA lässt vor der anstehenden Zinssitzung der Notenbank Fed kräftig die Muskeln spielen. Die Regierung in Washington meldete am Freitag in ihrem Arbeitsmarktbericht für Mai 223.000 neue Jobs nach einem Stellenzuwachs von 159.000 im April.

Experten hatten lediglich mit 188.000 gerechnet. Einer Faustregel zufolge reichen bereits rund 100.000 neue Jobs monatlich, um mit dem Bevölkerungswachstum Schritt zu halten. Die getrennt ermittelte Erwerbslosenquote sank um einen Tick auf 3,8 Prozent – dies ist das niedrigste Niveau seit 18 Jahren. Damit ist die US-Notenbank (Fed) ihrem Ziel der Vollbeschäftigung ganz nahe.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Konjunktur: US-Arbeitsmarkt brummt vor US-Zinssitzung "

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%