Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Ökonomische Folgen Britische Regierung kündigt Wirtschaftsprognosen zum Brexit an

Die britische Wirtschaft warnt vor den Konsequenzen eines ungeregelten Brexits. Nun will die Regierung Prognosen zu verschiedenen Szenarien des EU-Austritts.
Kommentieren
Großbritannien: Regierung kündigt Wirtschaftsprognosen zum Brexit an Quelle: AP
Pro und Contra Brexit

Mehr als 70 Abgeordnete hoffen in Sachen Brexit auf eine Meinungsänderung der Briten.

(Foto: AP)

LondonDie britische Regierung will Wirtschaftsprognosen zu verschiedenen Brexit-Szenarien veröffentlichen. Das kündigte Finanzstaatssekretär Robert Jenrick am Montagabend im Parlament an. Demnach sollen nicht nur Einschätzungen zu den ökonomischen Folgen des von Premierministerin Theresa May ausgehandelten Scheidungsvertrags mit der EU vorgelegt werden.

Auch für den Fall, dass es zu keinem derartigen Abkommen kommt, sowie das Szenario, dass Großbritannien EU-Mitglied bliebe, sollen die Konsequenzen beleuchtet werden. Die Analysen würden noch vor der Parlamentsabstimmung über den Brexit-Deal vorgelegt, sagte Jenrick.

Mit der Zusage reagiert die Regierung auf eine Forderung von mehr als 70 Abgeordneten, darunter auch welche aus Mays Konservativer Partei. Daran knüpfen sich Hoffnungen, dass die Briten ihre Meinung ändern und in einer etwaigen weiteren Volksabstimmung gegen einen Austritt aus der Europäischen Union votieren. Die britische Wirtschaft warnt eindringlich vor einem ungeregelten Brexit.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Ökonomische Folgen: Britische Regierung kündigt Wirtschaftsprognosen zum Brexit an"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.