Stagnierende Wirtschaft Britische Industrie stellt weniger her

Die Ökonomen hatten mit einem leichten Wachstum gerechnet. Stattdessen hat die Industrie die Produktion gedrosselt.
Kommentieren
Wegen der schwächelnden Industrie und einer schrumpfenden Bauproduktion stagnierte die gesamte Wirtschaftsleistung im August. Quelle: dpa
Wirtschaftsleistung

Wegen der schwächelnden Industrie und einer schrumpfenden Bauproduktion stagnierte die gesamte Wirtschaftsleistung im August.

(Foto: dpa)

LondonDie britische Industrie hat ihre Produktion im August überraschend gedrosselt. Die Unternehmen stellten 0,2 Prozent weniger her als im Vormonat, wie das Statistikamt ONS am Mittwoch in London mitteilte. Ökonomen hatten mit einem leichten Wachstum von 0,1 Prozent gerechnet. Wegen der schwächelnden Industrie und einer schrumpfenden Bauproduktion stagnierte die gesamte Wirtschaftsleistung im August. Gestützt wurde sie von Einzelhandel und Gastgewerbe, die jeweils ein Wachstum meldeten.

  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Stagnierende Wirtschaft: Britische Industrie stellt weniger her"

Bitte bleiben Sie fair und halten Sie sich an unsere Community Richtlinien sowie unsere Netiquette. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar. Wir behalten uns vor, Leserkommentare, die auf Handelsblatt Online und auf unser Facebook-Fanpage eingehen, gekürzt und multimedial zu verbreiten.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%