Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Streit um Rolle der Löhne für Euro-Krise Unerwartete Schützenhilfe

Unter Wirtschaftswissenschaftlern gibt es Uneinigkeit über die Frage: Hätten höhere deutsche Löhne die Euro-Krise vermieden? Selbst manche linke Ökonomen zweifeln an der Schuld deutscher Lohnpolitik.
15.02.2016 - 13:42 Uhr
Waren die rot-grünen Sozialreformen Fluch oder Segen? Quelle: dpa
Werbung für die Agenda 2010

Waren die rot-grünen Sozialreformen Fluch oder Segen?

(Foto: dpa)

Frankfurt Lange waren die Fronten klar. Die EU-Kommission, die Europäische Zentralbank (EZB), die Bundesregierung, der Sachverständigenrat und die Mehrheit der konservativen deutschen neoklassischen Ökonomen sahen die Hauptverantwortung für die sich hinziehende Euro-Krise darin, dass die Krisenländer über ihre Verhältnisse gelebt haben: Staatsausgaben und Löhne waren zu hoch.

Deshalb seien sie im Wettbewerb mit Ländern wie Deutschland immer weiter zurückgefallen und hätten immer größere Außenhandelsdefizite angesammelt. Nur Kürzungen bei Löhnen und Staatsausgaben könnten die Wettbewerbsfähigkeit wiederherstellen und die Defizite schrumpfen lassen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Streit um Rolle der Löhne für Euro-Krise - Unerwartete Schützenhilfe
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%