Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

USA: VC-Investments in 2004 angestiegen

Nach drei aufeinander folgenden Jahren des Abschwungs stiegen die US-VC-Investments in 2004 ...

Nach drei aufeinander folgenden Jahren des Abschwungs stiegen die US-VC-Investments in 2004 erstmals wieder an. Insgesamt flossen jungen Unternehmen 20,4 Mrd. Dollar zu. Das sind 8% mehr als 2003. Die Zahl der Deals blieb mit 2067 nahezu konstant. Auffallend ist die steigende Beliebtheit von Unternehmen in der Seed- und Start-up-Phase. Im vierten Quartal entfielen 37% aller Deals auf diesen Bereich - die höchste Quote seit 2001. Das sind Ergebnisse des VC-Reports von Ernst & Young und VentureOne.
Mehr dazu unter: http://www.ventureone.com/ii/V1_EY_4q04_US_Financing.pdf

Quelle: FINANZ BETRIEB, 28.02.2005

Startseite
Serviceangebote