Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

VDI-Kapitalmarktpanel

Das Kapitalmarktpanel ist eine vierteljährliche Erhebung, um Trends an den Kapitalmärkten zur ...

Das Kapitalmarktpanel ist eine vierteljährliche Erhebung, um Trends an den Kapitalmärkten zur ermitteln, zum Beispiel: Wie entwickelt sich der Aktienmarkt? Welche Branchen sind begehrt? Welche Regionen gelten als Favoriten? In jeder Panelrunde wird ein Spezialthema behandelt. Das Panel haben die VDI Nachrichten und die auf Investor Relations spezialisierte Cometis AG, Wiesbaden, gemeinsam initiiert.
Der neuesten Erhebung zufolge erwarten die Experten mit Sicht auf die kommenden zwölf Monate mehrheitlich einen Indexstand des DAX von 4500 bis 4750 Punkten. Die favorisierten Branchen sind Versorger, Pharma und Telekommunikation. 50% der Panel-Mitglieder erwarten 10 bis 25 Börsengänge in den nächsten 12 Monaten. Das wichtigste Erfolgskriterium ist dabei die Managementqualität, noch vor den fundamentalen Daten des Unternehmens. Arbeiten müssen die Börsenaspiranten insbesondere noch an einem funktionierenden Controlling sowie an aussichtsreichen Geschäftsmodellen.
Mehr dazu unter: http://www.vdi-nachrichten.com/kapitalmarktpanel

Quelle: FINANZ BETRIEB, 07.07.2005

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%