Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Immobilienboom Bauindustrie wächst sechstes Jahr in Folge

Wohnungsbau, aber auch Infrastrukturprojekte kurbeln das deutsche Bauwesen an. Auf Gesamtsicht konnte die Branche 2018 um acht Prozent zulegen.
Kommentieren
Nicht nur bei Immobilien zeigt der Trend aufwärts, auch der Tiefbau wächst stetig. Quelle: dpa
Bauboom

Nicht nur bei Immobilien zeigt der Trend aufwärts, auch der Tiefbau wächst stetig.

(Foto: dpa)

WiesbadenDer anhaltende Immobilienboom und der Ausbau der Verkehrsnetze sorgen für gute Geschäfte in der deutschen Bauindustrie. Im vergangenen Jahr stieg der Umsatz im Bauhauptgewerbe um 8,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte.

Es war das sechste Jahr in Folge mit einem Anstieg. Alle Wirtschaftszweige des Bauhauptgewerbes verzeichneten ein Plus. Besonders kräftige Zuwächse gab es im Tiefbau. Die Zahl der Beschäftigten stieg insgesamt um 2,5 Prozent.

Die Branche profitiert schon länger von der starken Nachfrage nach Bauleistungen. Der Hauptverband der Deutschen Bauindustrie (HDB) erwartet 2019 sechs Prozent mehr Umsatz am Bau.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Immobilienboom: Bauindustrie wächst sechstes Jahr in Folge"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.