Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wirtschaftsklima Stimmung in Euro-Zone besser als erwartet

Europa ist in bester Konjunkturlaune. Laut EU-Kommission hat sich Stimmung von Unternehmern und Verbrauchern in der Euro-Zone im Februar überraschend aufgehellt.
Kommentieren

BrüsselDer Index für das Wirtschaftsklima kletterte um einen Zähler auf 107,8 Punkte, wie die EU-Kommission am Donnerstag mitteilte. Von Reuters befragte Volkswirte hatten mit lediglich 106,8 Punkten gerechnet.

Angesichts der verbesserten Auftragslage hellte sich die Stimmung in der Industrie auf. Doch auch die Dienstleister äußerten sich deutlich optimistischer als noch im Januar.

Das Barometer setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, wobei die Industrie 40 Prozent, Verbraucher und Handel dagegen nur jeweils fünf Prozent ausmachen.

Das Geschäftsklima im Währungsgebiet stagnierte dagegen bei plus 1,45 Punkten. Experten hatten hier einen Anstieg auf 1,60 Punkte vorhergesagt

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Wirtschaftsklima: Stimmung in Euro-Zone besser als erwartet"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.