Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bildungsföderalismus 16 Länder, 16 Systeme

Zwischen den Schulsystemen der Länder gibt es riesige Unterschiede. Das sorgt für Frust – bei Familien, die umziehen, oder Abiturienten, die einen Studienplatz suchen. Doch es gibt vorsichtige Versuche der Angleichung.
09.09.2017 - 15:01 Uhr
Abiturnoten sind kaum vergleichbar. Quelle: picture alliance/dpa
Abiturienten in Oberbayern

Abiturnoten sind kaum vergleichbar.

(Foto: picture alliance/dpa)

Düsseldorf Den Abiturnoten kann Jürgen Petzoldt nicht mehr viel abgewinnen. Der Professor und Prorektor der Technischen Universität Ilmenau verlässt sich dabei nicht auf sein Bauchgefühl, sondern auf Statistik. Seit fünf Jahren wählt die Universität in einem Modellprojekt in den Naturwissenschaften jährlich 60 Studenten aus, die zuvor einen Kompetenztest absolviert haben. Manche derer, die aufgenommen werden, haben ein gutes, andere ein schlechtes Abitur. Zwischen den Kompetenzen und der Note gebe es keinen Zusammenhang, sagt Petzoldt. Was er aber sieht: „In den Ländern, in denen mehr Wert auf Naturwissenschaft gelegt wird, sind auch die Ergebnisse besser.“ Sein Fazit: „Ein Einheitsabitur wäre hilfreich.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bildungsföderalismus - 16 Länder, 16 Systeme
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%