Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Champions-League-Auslosung Dortmund nach Malaga, FCB empfängt Juventus

Spannung in Nyon: In der Schweiz wird am Mittag das Viertelfinale der Champions League ausgelost. Das deutsche Gipfeltreffen fällt aus, genau wie das spanische. Hammerspiele gibt es dennoch. Der Überblick.
1 Kommentar
Knapp war's: Der FC Bayern München hat sich nur Dank der Auswärtstorregel gegen den FC Arsenal durchgesetzt. Quelle: dpa

Knapp war's: Der FC Bayern München hat sich nur Dank der Auswärtstorregel gegen den FC Arsenal durchgesetzt.

(Foto: dpa)

+++ 12:19 Uhr +++

Damit verabschiedet sich der Liveticker nach kurzem, aber heftigen Einsatz. Die Berichterstattung bei Handelsblatt Online geht selbstverständlich weiter.

+++ 12:18 Uhr +++

Der Überblick:

FC Malaga – Borussia Dortmund

Real Madrid – Galatasaray Istanbul

Paris St. Germain – FC Barcelona

FC Bayern München – Juventus Turin

Die Hinspiele finden am 2./3. April statt, die Rückspiele werden am 9./10. April ausgetragen.

+++ 12:17 Uhr +++

Damit muss der FCB gegen Juve ran! Und hat erst einmal Heimrecht. Kein Vorteil. Oder?

+++ 12:16 Uhr +++

Barca muss nach Paris!

+++ 12:16 Uhr +++

Real empfängt Galatasaray. Auch der Clasico fällt aus.

+++ 12:14 Uhr +++

Erste Ziehung, gleich Dortmund! Der BVB muss gegen Malaga ran - auswärts.

+++ 12:13 Uhr +++

„Die Ziehung ist einfach erklärt.“ Gemacht wird es trotzdem.

+++ 12:12 Uhr +++

Mit schwerem italienischen Akzent wird der technische Ablauf der Ziehung erklärt. Das Halbfinale wird im April separat gelost.

+++ 12:11 Uhr +++

Der FC Barcelona wird als Favorit ausgemacht. Nicht so richtig überraschend.

+++ 12:10 Uhr +++

McManaman ist bis heute der einzige englische Spieler, der die Champions League zweifach und für einen ausländischen Verein gewinnen konnte. Er hat nach eigenen Aussagen Respekt vor den deutschen Teams.

+++ 12:07 Uhr +++

Steve McManaman kommt zu Wort. Er zieht gleich die Partien und ist offizieller Final-Botschafter. Was immer das heißen mag.

+++ 12:04 Uhr +++

Ah, hier wird Spannung aufgebaut. Nachdem zum x-ten Mal betont wird, dass ja alle zum Endspiel ins Wembley Stadion möchten, läuft nun die Team-Vorstellung mit TV-Ausschnitten in Landessprache. Hallo, Marcel Reif.

+++ 12:02 Uhr +++

Der europäische Zusammenhalt wird bei allem Wettbewerb beschworen. Auch die Sicherheit der Stadien. An der fußballerischen Realität zielt die Uefa einmal mehr knapp vorbei.

+++ 12:01 Uhr +++

Es geht los. Die Regularien und Formalia werden erklärt. Von Uefa-Präsident Platini werden schöne Grüße bestellt.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Hintergründe & Einleitung
Seite 12Alles auf einer Seite anzeigen

1 Kommentar zu "Champions-League-Auslosung: Dortmund nach Malaga, FCB empfängt Juventus"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

  • Bayern wird sich gegen Juve leider die Zähne ausbeissen. Im Halbfinale sehe ich Real, Barca, Juve und Dortmund, welche gegen Malaga klarer Favorit sind.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%