Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Cole verlängert bei den "Gunners"

Ashley Cole bleibt bis 2008 beim englischen Traditionsklub Arsenal London. Der 24-Jährige hatte zuletzt auch mit dem Stadtrivalen Chelsea verhandelt und war dafür mit einer Geldstrafe belegt worden.

Arsenal London kann weiter auf Ashley Cole bauen. Der englische Nationalspieler verlängerte seinen Vertrag bei den "Gunners" vorzeitig um ein Jahr bis zum 30. Juni 2008.

Der 24-Jährige hatte ohne Einwilligung seines Vereins im Januar mit dem Lokalrivalen FC Chelsea über einen möglichen Wechsel verhandelt und war dafür von der Premier League mit einer Geldstrafe von 100 000 Euro belegt worden. Nun hat er sich für einen Verbleib in Highbury entscheiden. "Wir wollen uns den Meistertitel zurückholen", sagte Cole, "ich kann den Saisonstart kaum erwarten."

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%