Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Essien will Lyon Richtung Chelsea verlassen

Michael Essien forciert seinen Wechsel nach England. Frankreichs Fußballer des Jahres will Olympique Lyon Richtung FC Chelsea verlassen.

Der französische Fußballer des Jahres, Michael Essien, treibt seinen Wechsel zum englischen Meister FC Chelsea weiter voran. "Das Kapitel Lyon ist für mich vorbei. Ich möchte nach England und für Chelsea spielen. Ich hatte zwei gute Jahre in Lyon, ich möchte mich aber weiter verbessern und deshalb wechseln", sagte der 22 Jahre alte ghanaische Mittelfeldspieler der Sport-Tageszeitung L´Equipe.

Zuletzt hatte Frankreichs Meister Olympique Lyon allerdings eine 25-Millionen-Euro-Offerte der "Blues", im Besitz des russischen Öl-Milliardärs Roman Abramowitsch, ausgeschlagen. Laut englischen Zeitungsberichten stehe nun allerdings eine Einigung der Klubs unmittelbar bevor. Essien soll einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Londonern erhalten und per annum umgerechnet 4,3 Mill. Euro verdienen.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%