Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Frankfurt bangt um Reinhard und Jones

Eintracht Frankfurt muss beim Bundesliga-Auftakt wohl ohne U20-Nationalspieler Christopher Reinhard auskommen. Der Verteidiger wird an der rechten Leiste operiert. Auch Stürmer Jermaine Jones ist angeschlagen.

Beim Start in die 43. Bundesliga-Spielzeit gegen Bayer Leverkusen wird Aufsteiger Eintracht Frankfurt höchstwahrscheinlich U20-Nationalspieler Christopher Reinhard nicht zur Verfügung stehen. Der Verteidiger vom Aufsteiger Eintracht Frankfurt muss sich am Donnerstag an der rechten Leiste operieren lassen. Auch Angreifer Jermaine Jones ist angeschlagen. Der 23-Jährige muss auf Grund einer Knochenhautreizung am rechten Schienbein mehrere Tage pausieren.

© SID

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
Startseite
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%