Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Fußball 2.Bundesliga Aachen holt Olajengbesi aus Freiburg

Zweitligist Alemannia Aachen hat kurz vor Ende der Transferperiode noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Seyi Olajengbesi kommt auf Leihbasis vom SC Freiburg.

Zweitligist Alemannia Aachen hat Seyi Olajengbesi vom SC Freiburg ausgeliehen. Der 27 Jahre alte Innenverteidiger wechselt zwei Tage vor Ende der Transferperiode zunächst für ein halbes Jahr auf Leihbasis vom Liga-Konkurrenten zu den Kaiserstädtern.

Der viermalige Nationalspieler Nigerias hat für die Freiburger zwölf Erst- und 50 Zweitliga-Spiele bestritten. Er ist der zweite Winter-Neuzugang der Alemannia nach dem ebenfalls ausgeliehenen John Mosquera (Werder Bremen).

© SID

Startseite